|     Aktuelles     |     Jazz Meets Business     |     Kontakt/Impressum     |     Historie     |

Archiv:  2017  :  2016  :  2015  :  2014  :  2013  :  2012  :  2011  :  2009  :  2008  :  von 2004 - 1997






JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT

Bevor Marianne Wöhrle 2007 nach Schwerin kam, hatte sie Ihr Idee "Jazz Meets Business in Benefit" in ihrer früheren süddeutschen Heimat schon zur Institution gemacht. Bereits 1997 fand dort das erste Konzert unter dem Motto "Jazz Meets Business in Benefit" statt. Weitere Konzerte folgte im jährlichen Rhythmus, teilweise 2 Konzerte pro Jahr.
Hier nun nachfolgend eine Aufstellung der Konzerte, welche alle zugunsten der DMG e.V. veranstaltet wurden unter dem Motto:
"jazz meets business in benefit" - Hochkarätiger Jazz im Dienst einer guten Sache


________________________________________________________

Jazznacht - 2004

"George Gruntz Concert Jazz Band"
mit Arien aus der neuen Jazzoper "The Magic Of A Flute" komponiert
und geschrieben von George Gruntz.

Ort: Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe.
Schirmherrschaft hatte Rene Jäggi, Präsident des 1. FC Kaiserslautern.


Sponsoren:

Badische Beamtenbank Karlsruhe/Ettlingen, Firma Vollack Karlsruhe, Holiday Inn Karlsruhe/Ettlingen, Hilton Karlsruhe/Ettlingen, EnBW Karlsruhe, Karlsruher Versicherungen Sozietätsdruck Frankfurt, CI Work Company ZKM = Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe ICN, SPÄTER Südwest Vertriebs-gesellschaft mbH citylightcontact, Sparkasse Karlsruhe Dambach Printservice, Stadtwerke Karlsruhe Solutions for Oil & Gas from Siemens, Der Kurier Karlsruhe R.TV, Radisson SAS Hotel, Karlsruhe SatWork, Burger Einrichtungshaus Karlsruhe Ungeheuer & Schmal BMW Autohaus Karlsruhe/Ettlingen Birgin Unternehmens-beratung ,Joos, Umwelttechnik Stadt Göppingen, DGF STOESS AG Göppingen Kreissparkasse Göppingen , SCHULER Druckmaschinen Göppingen NWZ Neue Württembergische Zeitung, GÖPPINGER Mineralquellen Mönchs Posthotel Bad-Herrenalb






George Gruntz




Jazznacht - 2003

JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT
Es waren diverse Interpreten an diesem Abend. U.a. spielten: Dino Saluzzi, Thierry Lang und George Gruntz im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe für .

Der Schirmherrschaft für dieses Event hatte Dr. Klaus Kinkel übernommen.


Diverse Sponsoren hatten diesen Abend möglich gemacht.





Dino Saluzzi




Jazznacht - 2002

JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT
George Gruntz & Concert Jazz Band traten am 25. April 2002 anlässlich der Jubiläums-Europatournee 30 Jahre GGCJB bei uns und für uns auf.

Ort: Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe.

Der Schirmherrschaft hatte Dr. Klaus Kinkel übernommen.

Diverse Sponsoren hatten diese Veranstaltung möglich gemacht.









Jazznacht - 2001

JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT
In März 2001 spielten für uns die legendäre SWR Bigband mit den Swing-Legenden Max Greger sen., Hugo Strasser & Paul Kuhn

Es gab sogar ein Doppelkonzert.
Am 29. März in der Stadthalle Göppingen und am 30. März im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe.

Der Schirmherrschaft für dieses Event hatte Dr. Klaus Kinkel übernommen.

Diverse Sponsoren hatten diese Veranstaltung möglich gemacht.




Hugo Strasser, Paul Kuhn und Max Greger & Band


Hugo Strasser, Marianne Wöhrle und Paulchen Kuhn






Hugo Strasser, Max Greger Sen. & Paul Kuhn     |   -










Jazznacht - 2000

In Karlsruhe fand am 31. März 2000 ein Konzert statt, erstmals in Zusammenarbeit mit dem ZKM (= Zentrum für Kunst und Medientechnologie - Karlsruhe) mit folgende Mitwirkende: Steffen Schorn, Claudio Puntin und die Bobby Burgess Big Band "Special Edition".

Schirmherrschaft für dieses Konzert hatte Herr Dr. Klaus Kinkel übernommen.




Am 23. Juni 2000 folgte das nächste Konzert unter dem Motto "Jazz Meets Business in Benefit" in der Stadthalle Göppingen.
Dort tratt die SWR Big Band unter leitung von Max Greger auf.

Die Schirmherrschaft in Göppingen hatte auch Herr Dr. Klaus Kinkel übernommen.

Diverse Sponsoren hatten diese Veranstaltung möglich gemacht.






Dr Klaus Kinkel in Gespräch mit Marianne Wöhrle



Max Greger sen. am Saxophone




Jazznacht - 1999

In 1999 fand in Bad Herrenalb/Schwarzwald ein Benefizkonzert mit folgende Mitwirkende statt: Harald Rüschenbaum Trio, feat. Dusko Goykovich, Thomas Stabenow und Werner Lang.

Die Schirmherrschaft hatte Dr. Klaus Kinkel übernommen.

Diverse Sponsoren hatten dieses Konzert möglich gemacht.










Jazznacht - 1998

Die "George Gruntz Concert Jazz Band" spielte im Rahmen einer internationalen Tournee im Strassenbahndepot der AVG in Ettlingen, welches in eine Konzerthalle umfunktioniert wurde.
Die Kulisse mit alten Lokomotiven, dem Geruch von Maschinenöl, und der Einfahrt mit einem Sonderzug in die Halle, war für Band und Konzertbesucher spektakulär.

(Im gleichen Jahr spielte die "George Gruntz Concert Jazz Band" auch auf der 29. Internationalen Jazzwoche Burghausen 1998. Hier ein Link zum Konzert auf You Tube:    OnClick.)


Schirmherrschaft Dr. Klaus Kinkel











Jazznacht - 1997

JAZZ MEETS BUSINESS IN BENEFIT
Unter diese Motto stand 1997 bereits das erste Konzert. Charlie Mariano hatte zugesagt und gab gleich drei Benefizkonzerte in Karlsruhe und Ettlingen. Mariano war ein US-amerikanischer Jazz-Altsaxophonist, Flötist und Oboist und der lyrische Ton auf dem Altsaxofon wurde ihm als «Tears of Sound», Leid- und Freudentränen als Klang, nachgesagt.

Schirmherrschaft Dr. Klaus Kinkel




Charlie Mariano




Wir danken alle Sponsoren, die diese Benefizkonzerten mit Ihre Unterstutzung möglich gemacht haben.